Dem Fleisch Sommelier über die Schulter schauen…

An diesem Nachmittag wollen wir Ihnen näher bringen, was unseren Beruf ausmacht!
Warum wir bei persönlich bekannten Landwirten der Region einkaufen.
Worauf wir sonst noch achten wie Rasse, Fütterung, Geschlecht oder Alter.
Schonender Tiertranport und regionale schonende Schlachtung. Warum ist ein Schlachthof in Ingolstadt so wichtig?
Und warum das alles? Wet aged – dry aged? Wer kennt sich da noch aus?
Wir! Und wir erklären es Ihnen gerne.

Wir zerlegen ein Rinderhinterviertel und zeigen die aktuellen Cuts beim Rind.

Jedes Stück Fleisch ist perfekt in einer bestimmten Verwendung. Einfach gesagt, Wade für Gulasch und Filet für Steak. Alles was dazwischen liegt, erklären wir auch… Und manchmal kommt es nur drauf an, wie man es macht.
Sie dürfen gespannt sein!

Natürlich kann ich viel erzählen. Sie müssen es schmecken und erleben. Deshalb ist es unerlässlich dass wir die Cuts im Anschluss grillen und verkosten. (Das Leben kann so hart sein!) Dabei stehen wir natürlich für alle Fragen zur Verfügung.
Danach lassen wir den Abend langsam ausklingen.

Bei Interesse gerne an-melden.
Wir freuen uns!